Wir sind umgezogen!
01. Februar 2017
 
Wir sind umgezogen, Sie finden uns ab sofort in der Kasseler Innenstadt. Die neue Anschrift lautet Entenanger 7 in 34117 Kassel. Unsere Öffnungszeiten dort sind von Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstags 10.00 bis 14.00 Uhr.

 

Unsere Produkte im Test: ZM770 Mobile XEON Workstation
14. März 2015
 
                 

 

In der April/Mai 2015 Ausgabe der Fachzeitschrift VIDEOAKTIV finden Sie einen Test zu unserer neuen MediaStation ZM770.
Hier ging es um die besonders aufwendige Aufgabe mindestens drei 4K-Videospuren in Echtzeit schneiden zu können.

Die kompromisslose mobile Workstation mit Intel XEON Quad Core Haswell Prozessor und Nvidia GTX 900M HDMI-2.0 Grafikkarte hat dabei mit SEHR GUT abgeschnitten und außerdem das Prädikat KAUFTIPP MOBILER SCHNITT erhalten.

Die MediaStation ZM770 erhalten Sie ab 1599,- Euro, hier finden Sie weitere Informationen: MediaStation ZM770

 

Unsere Produkte im Test: XM940 Mobile Thunderbolt Workstation
14. Februar 2014
 
                                             

 

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift VIDEOAKTIV ist unsere Mediastation XM940 getestet. Die mit THUNDERBOLT bestens für modernes Full-HD- und 4K-Video bestückte mobile Workstation hat mit dem Testurteil SEHR GUT abgeschnitten! Die aktuelle videoaktiv Ausgabe 02/2014 finden Sie im Zeitschriftenhandel.
Zitat aus dem Fazit des Testberichtes: "
Die XM940 von inside multimedia macht einen hochwertigen Eindruck, ist sehr gut ausgestattet und bietet Rechenleistung satt"

 

MediaStation XM900 - Test in videoaktiv 02/2011: SEHR GUT - KAUFTIPP
01. Februar 2011
 

 

In der aktuellen Ausgabe 02/2011 der führenden Fachzeitschrift videoaktiv digital ist unsere mobile Mediastation XM900 getestet. Sie hat mit SEHR GUT und KAUFTIPP abgeschnitten! Die aktuelle videoaktiv Ausgabe finden Sie im Zeitschriftenhandel. Zitat: "Kraftprotz: das inside multimedia XM900 ist ein Notebook mit der Leistung einer Workstation"..."und ist damit ein superkompakter Schnittrechner, ideal für Produzenten, die bereits unterwegs schneiden müssen und auf hohe Leistung nicht verzichten können."



klicken für Zitate aus dem Test

 

MediaStation XM900 Notebook mit USB-3.0 HD-Video
23. Dezember 2010

Unsere MediaStation XM900 ist die einzige mobile Workstation mit voller Blackmagic Design USB-3.0-Kompatibilität! Dank einem über den Intel Chipsatz X58 optimal angebundenen NEC Dual-USB-3.0-Controller mit aktualisierbarer Firmware und dem internen Video-RAID aus zwei sehr schnellen 7200UPM-Festplatten wird eine reale Video-Datentransferrate von bis zu 230MB/s geboten. Genug Leistung um auch Full-HD mit 1920´er Auflösung unkomprimiert zu capturen. Dank extrem schnellen Intel Xeon i7 Prozessor mit bis zu 6x 3.6GHz und der optionalen Nvidia GeForce GTX 470 mit Adobe Mercury Engine Support gelingt sogar die Bearbeitung inkl. vollwertiger 1:1-HDMI-Vorschau in Realtime! Die MediaStation XM900 gibt es bereits ab 1999,- Euro.
Mehr Informationen zur Intensity Shuttle (Preis bei uns 175,- Euro inkl. MwSt. ab Lager), dem UltraStudio Pro (789,- Euro) und dem Pocket UltraScope (525,- Euro) finden Sie auf den Internetseiten von Blackmagic Design: www.decklink.com

 

Unsere Produkte im Test: MediaStation T2500
11. März 20
10

NEU - jetzt mit insgesamt 12 Cores !!!

kompletter Testbericht als PDF-Datei

 
"THE FAST AND THE FURIOS" titelt die renommierten Fachzeitschrift computer video in der Juli / August 2009 Ausgabe den Test der insideDV MediaStation T2500. In zahlreichen Einzelmessungen wurden Qualität, Geschwindigkeit und Betriebsgeräusch der Workstation getestet. Das Resultat ist eine Anerkennung an uns, nachzulesen in der CV Ausgabe 04/2009. Hier noch ein Zitat:

" Die insideDV MediaStation T2500 wurde für den Profi-Einsatz konzipiert und ist leistungsmäßig sowie preislich die Hölle auf Rädern. Ein stärkeres PS-Monster ist derzeit in dieser Kategorie nicht erhältlich, ... Doch eine Handvoll edler Zutaten machen noch keinen Koch: inside multimedia hat die T2500 vorbildlich verarbeitet und konfiguriert. Netzteil und Lüfter arbeiten praktisch lautlos, und alle Kabel wurden so sauber verlegt, als gelte es einen Schönheitspreis zu gewinnen ... "
 

Im Test war folgende Konfiguration:

   3099,- Grundpreis MediaStation T2500

 

+ 2980,- Dual Xeon X5680 mit insg. 12x 3,33GHz
             (im
Test Vorgänger mit 8x 3,20GHz)
 

+   390,- 12GB DDR-3-RAM 1333MHz ECC
 

+ 2260,- Nvidia Quadro CX mit 1,5GB RAM

 

+   270,- BluRay Brenner (zusätzlich zum DVD-Brenner)

 

+   180,- Video-RAID mit 2x 1,5TB Festplatten

 

+   320,- Windows 7 Ultimate 64Bit inkl.

             tagesaktueller Installation und Backup
 

Gesamt-Paketpreis nur 8999,- €    (statt 9499,-€)
 

weitere Ausstattungen ab 3099,- finden Sie hier:
 

   inside multimedia MediaStation T2500

 

ACHTUNG Matrox und Adobe Premiere CS4.1 Update
08. Juni 2009

Wichtiger Hinweis: Matrox empfiehlt NICHT die Nutzung des neuen Adobe Updates Premiere Pro CS 4.1. Es kommt zu Problemen mit den derzeitigen Treibern der RT.X2 und Axio Videoschnittkarten. Wer das Adobe CS 4.1-Update bereits ausgeführt hat, sollte zunächst die Matrox Tools und dann die Adobe Software deinstallieren und wieder auf die CS 4.0 Version zurückkehren.

 

Unsere Produkte im Test: MediaStation T1500
18. Mai 2009

In der Mai / Juni 2009 Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift computer video wurde die Grass Valley Canopus HD Storm Plus einem ausführlichen Test unterzogen. Im Rahmen dieses Berichts wurde ein optimal harmonierendes Computersystem gesucht, um perfekte Vorraussetzungen für die AVCHD Bearbeitung mit Edius Pro 5 zu haben.

Wir freuen uns, dass die Redaktion sich für unser neues Intel Xeon Core-i7 System MediaStation T1500 entschieden hat,
welche das derzeitig technisch Machbare bei Quad-Core-Computern markiert. Hier noch ein Zitat aus dem Testbericht:

" Die Workstation von inside multimedia fiel bei unseren Testreihen durch ihren sehr leisen Betrieb auf und
   arbeitete hervorragend mit Edius 5 und der HD Storm zusammen. "

 

Unsere Produkte im Test: MediaStation D920
24. November 2008

In der gerade erschienen November / Dezember 2008 Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift computer video wurde unsere mobile Workstation D920 einem ausführlichen Test unterzogen und schnitt als schnellstes je getestetes System ab, wobei es sogar viel teurere Bigtower Doppel Xeon Systeme der Mitbewerber spielend übertrumpfen konnte. Hier zeigt sich, dass eine gute Workstation mehr ist als die Summe Ihrer Einzelteile und erst das Gesamtspiel aller Komponenten inklusive einer optimalen Betriebssystemsanpassung den gewünschten Erfolg bringen.

Hier noch ein paar Zitate aus dem Test mit dem viel sagenden Titel "Pfundskerl":

"... Die Mobile Workstation D920 ist ein vollwertiges High-End-Schnittsystem, das sich hinsichtlich Leistung und Ausstattung nicht hinter seinen stationären Geschwistern zu verstecken braucht. Außerdem ist es sehr gut verarbeitet und überzeugt selbst bei starker Belastung durch seine niedrige Geräuschkulisse, die in punkto Lautstärke schon fast gegen ein gut gedämmtes Desktop-Gehäuse bestehen kann..."

NEU - kompletter Testbericht als PDF-Datei

 

                        

 
Im Test war die MediaStation D920 mit einem Quad-Core Xeon X3370 4x 3,0GHz, 4GB RAM, 64GB SSD für System, 2x 500GB im RAID für Video, WLAN, Blu-Ray, Win XP Pro mit SP3, Nero 9 Vollversion, Li-Ion-Akku, Netzteil und Tragetasche. Gesamtpreis inkl. tagesaktueller Betriebssystemsoptimierung und individueller Back-Up-DVD nur 3999,- Euro inkl. 19% MwSt. (statt 4219,- Euro). Andere Ausstattungen ab nur 2399,- Euro finden Sie hier: mobile Workstation D920

 

Mobile Workstation M920
01. Oktober 2008

Aufgrund der zahlreichen Kundenanfragen bieten
ab sofort unsere Mobile Workstation M920 mit entspiegeltem Full-HD 17" TFT an. Damit ist das M920 unsere Notebook-Alternative für diejenigen, die verglichen mit unseren bisherigen 17" TFT Displays zugunsten einer besseren Ablesbarkeit bei hellen Umgebungen auf das letzte Quäntchen Kontrast und Farbsättigung verzichten können. Beide Displayvarianten - matt, bzw. brillant - haben also Ihre Vor- und Nachteile und Sie nun die freie Wahl.

Übrigens ist das M920 Notebook der Nachfolger des M910 Modells, welches in der Ausgabe 03/07 der renomierten Fachzeitschrift video aktiv digital mit SEHR GUT abgeschnitten hat. In diesem umfangreichen Komplettsystemvergleichstest hat unser Notebook mit Abstand am besten abgeschnitten und auch viele der grösseren stationären Systeme übertrumpft.

Derzeit bieten wir das M920 Notebook in einer preisreduzierten HDV-Komplettversion mit Canopus Edius Neo an. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen beiden Displayvarianten und auf Anfrage auch gerne alle anderen Ausstattungsmöglichkeiten.

Hier finden Sie unsere M920 HDV-Edition:  Angebote

insideDV MediaStation M920 - klicken fuer grosses Bild

 

 

 

 

 

 

 

Matrox nun mit XDCAM EX
28. Juni 2008

Endlich gibt es eine echte Realtime-Videoschnittlösung mit WYSIWYG-Ausgang, welche auch das Sony XDCAM EX Format kann. Die Matrox RT.X2 und RT.X2 LE mit der neuen Software Version 3.6 bringt u.a. Realtime Playback der Sony XDCAM EX mp4-Files in HQ und SP mit und auch die Treiber für
Windows Vista (32Bit) sind neu. Als Autorisierter Matrox Händler können wir Ihnen die 3.6´er Version der RT.X2 (nur 1199,- Euro inkl. MwSt.) und der RT.X2 LE (nur 999,- Euro inkl. MwSt.) sofort ab Lager anbieten.

 

Moto V4HD jetzt mit 1920x1080 Full-HD
06. Juni 2008

NEU: die Moto V4HD bringt nun bis 1920x1080 Full-HD.  Wir können Ihnen diese fantastische und intelligente FireWire-BreakOutBox - das einzige mobile HD/SDI-Videostudio für Windows - für nur 2975,- Euro inkl. MwSt. anbieten.

Detaillierte Infos finden Sie unter www.v4hd.de

 

Cineform liefert neue Version 3.3 von Prospect HD
06. Mai 2008

Die neue Version steht bei Cineform zum Download bereit und ist zeitgleich Update und Demoversion. Cineform bietet nun weiter optimierte Sony XDCAM EX und AVCHD Unterstützung. Wer also gerne diesen hochwertigen HD-Codec für Adobe Premiere Pro testen möchte, kann das hiermit tun. Als Demo läuft Prospect HD zwei Wochen und kann von uns in dieser Zeit freigeschaltet werden, so dass Sie bei Gefallen den Codec nicht neu aufspielen müssen.
Wir bieten Cineforms Prospect HD v3 Codec zum Einzelpreis (ohne Installation durch uns) von nur 759,- Euro inkl. MwSt. an.

 

insideDV MediaStation M910 im Test bei VIDEOAKTIV
20. März 2007

In der aktuellen April/Mai Ausgabe der Fachzeitschrift VideoAktiv finden Sie einen grossen Test mit HDV-Schnittsystemen. Unsere mobile Workstation M910 hat hier mit Premiere Pro und Cineform Aspect HD Codec teilgenommen. Testergebnis SEHR GUT und versehen mit dem Prädikat KAUFTIPP.
Unsere MediaStation M910 hat als bestes Notebook abgeschnitten und war sogar im HDV-Schnitt mit 8 Realtime Spuren das mit Abstand schnellste System überhaupt. Es hat mühelos selbst grosse und klobige Desktop-Systeme der Mitbewerber an die Wand gespielt - mobile Echtzeit-HD-Power ohne Kompromisse!
Die Testkonfiguration der M910 mit Premiere Pro finden Sie hier im Angebot:
insideDV MediaStation M910 HDV-Pro

 

Kostenlose Upgrades auf Microsoft Vista und Office 2007
22. November 2006

Wer bei uns ein Microsoft Windows XP System mit oder ohne Office 2003 erwirbt, erhält ab Verfügbarkeit Windows Vista, bzw. Office 2007. So bleiben Sie heute wie morgen auf dem aktuellsten Stand der Technik. Das neue Express-Upgrade-Angebot gilt vom 26. Oktober 2006 bis 15. März 2007 und zeichnet sich durch ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus:

Bei Rechnerkauf im Lieferumfang ... Express Upgrade auf ... Sie zahlen ...

Windows XP Professional Edition

Windows Vista Business Edition

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Windows XP Media Center Edition

Windows Vista Home Premium Edition

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Windows XP Professional x64 Edition

Windows Vista Business x64 Edition

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Windows XP Home Edition

Windows Vista Home Basic Edition

ca. 63 Euro (inkl. 19% MwSt.)
inkl. Verpackung und Versand

Windows XP Home Edition

Windows Vista Home Premium Edition

ca. 92 Euro (inkl. 19% MwSt.)
inkl. Verpackung und Versand

Office Basic Edition 2003

Office Basic 2007

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Office Small Business Edition 2003

Office Small Business 2007

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Office Professional Edition 2003

Office Professional 2007

nur Verpackung und Versand
ca. 15 Euro (inkl. 19% MwSt.)

 

insideDV MediaStation M910 Notebook jetzt als neue Extreme Edition
20. November 2006

Mobile Echtzeit-HD-Power ohne Kompromisse, wer träumt nicht davon? Unsere MediaStation M910 macht es möglich. Als Sonderangebot, gültig bis zum 22.12.06, bieten wir Ihnen die absolut leistungsstärkste Extreme Edition Variante zu einem besonders günstigen Preis. Sie sparen 300,- Euro und erhalten im Gegenzug die derzeit leistungsstärkste und innovativste Mobile-Power-Workstation am Markt - nur mit Superlativen ausgestattet wie z.B. dem Intel T7600, 2GB RAM, FX7950-GTX mit 512MB DDR3, ... Mehr Informationen und andere Ausstattungen finden Sie hier.

 

insideDV MediaStation Notebooks mit neuester DVD-Brenner-Technologie
22. Mai 2006

In allen unseren mobilen Workstations kommt ab sofort unser neuer Multi-Brenner zum Einsatz. Das neue 8x-Laufwerk bietet alle Formate
, neben DVD+/-R/RW auch DVD-RAM und Duallayer-Unterstützung sowie jetzt auch die neue LabelFlash-Technologie.
Mit LabelFlash können auf die Beschriftungsseite geeigneter Rohlinge direkt mit dem Brenner Grafiken und Texte eingelasert werden. So können DVDs mit professioneller und individueller Beschriftung ohne grossen Aufwand hergestellt werden.

 

insideDV MediaStation D910 im Test bei VIDEOAKTIV
12. Mai 2006

Testurteil SEHR GUT
"Vermutlich hat aber kaum ein anderes Notebook so viel Power zu bieten wie die MediaStation D910 von inside multimedia. Die Akkulaufzeit ist mit 80 Minuten angemessen - ein kompromissloser HDV-Profi.", Fazit aus dem Testbericht in der aktuellen Juni/Juli Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift VIDEOAKTIV digital.
Details zur Bewertung entnehmen Sie bitte der Zeitschrift, hier ein weiteres Zitat: "Ob die MediaStation DV- oder HDV-Material bearbeitet, scheint ihr schnuppe zu sein. Beim HDV-Rendering mit Adobe Premiere Pro war sie wie erwartet deutlich fixer als das MacBook Pro (eine Minute HDV-Video in einer Minute und 49 Sekunden gegenüber sieben Minuten und 53 Sekunden). Auch beim DV-Rendering punktet die MediaStation. Da braucht Apple siebenmal so lange."
Mehr Infos gibt es hier: Mobile Workstations - D910 64Bit 17" DualCore Notebook

 

Canopus Edius Version 4 im Sommer
30. April 2006

Canopus bringt im Sommer 2006 die neue Version 4 der Schnittsoftware Edius Pro und Edius Broadcast. Details zur neuen Version finden Sie auf der Canopus Homepage (www.canopus.de) und auch ein Upgrade Formular, denn alle Kunden, die vom 01. April 2006 an eine Edius Software- oder Hardware gekauft haben oder noch kaufen, bekommen kostenlos ein Update auf die neue Version 4!

 

insideDV MediaStation T910HD im Test bei ComputerVideo
15. April 2006

Potenzbolzen betitelten die Autoren von ComputerVideo den Test unserer MediaStation T910-HD2280 in der 03/2006 Ausgabe. Zitate aus dem Testbericht: „lieferten uns die Baunataler das derzeit technisch Machbare", „Trotz potentem Innenleben agiert die T910 flüsterleise", „Das RAID-5-System behandelt die unkomprimierten HD-Clips mit einer Ignoranz, als hätte man simples DV-Material auf der Timeline", „eine hervorragende Qualität"... Mehr Infos gibt es hier im PDF-Datenblatt.

 

insideDV MediaStation D910 mit AMD DualCore Technik
01. Oktober 2005

Die insideDV MediaStation D910 sieht äusserlich genau so aus wie unsere MediaStation D900, aber unter der Motorhaube dieses Notebooks schlagen erstmals zwei Herzen!
Mit den neuen Hammer-Prozessoren AMD Athlon X2 3800+ bis 4800+ und dem Opteron 175 zieht die exklusive Dual Prozessor Technik ins Notebook ein. Unsere MediaStation D910 ist das erste Notebook mit zwei Prozessor-Kernen. Gemeinsam mit 17" Blackmatrix Breitbild-TFT in voller 1920´er HD Auflösung, dem DVI-Port, dem analogen HD-Komponenten-Ausgang und dem internen RAID-System mit max. 2x 120GB Festplatten und max. 7200UPM, eignet sich die AMD DualCore Technik  perfekt für mobiles HD- und HDV-Editing vor Ort.
Lesen Sie hierzu auch die News der Fachzeitschrift video aktiv digital: "Megapower zum Mitnehmen"
Das insideDV MediaStation D910 unterscheidet sich von der MediaStation D900 in den Prozessoren und damit in Verbindung in den Arbeitsspeicher-Typen (übrigens ist das besondere am Opteron, dass nur er sich für die besonders stabilen ECC RAMs mit Fehlerkorrektur eignet). Der Rest der Ausstattung und der dazugehörigen Aufrüstmöglichkeiten entsprechen dem Basis-Modell MediaStation D900. Es erscheint Ende Oktober bis Anfang November, Vorbestellungen sind bereits möglich.

 

Avid Xpress Pro HD jetzt mit Native-HDV
30. September 2005

Avid liefert nun endlich die neue Version Xpress Pro HD 5.2 aus. Neben diversen Neuerungen und Verbesserungen bietet diese Version jetzt auch HDV-Kompatibilität. Avid hat sich zwar reichlich Zeit gelassen, aber das Ergebnis kann sich, im wahrsten Sinne des Wortes, sehen lassen. Die HDV-Bearbeitung geschieht hier native, d.h. das Video wird ohne jede Umwandlung in Avid benutzt und nur "angefasst", wenn irgendeine Veränderung (Effekt, Filter, Keying, ...) vorgenommen wird. Damit bleibt die Bildqualität von Aufnahme, Bearbeitung bis zur Ausspielung auf dem denkbar besten Niveau.
Allerdings bedeutet dies einen immensen Rechenaufwand. Avid hat sich aber auch hier verbessert, die neue Version benutzt nun mehr als zwei CPU Kerne. So wird z.B. die Rechenleistung unserer insideDV MediaStation T910 mit vier echten Prozessor-Kernen perfekt ausgenutzt (MediaStation T910 mit zwei DualCore Opterons Typ 270/275/280 mit 4x 2,0/2,2/2,4GHz) und damit geht die HD- und HDV-Bearbeitung auch wieder flüssig von der Hand
. Die Preise sind gleich geblieben, ein Update für Xpress Pro HD Kunden steht kostenlos bei Avid zum Download zur Verfügung. Wir bieten die Vollversion von Avid Xpress Pro HD 5.2 für nur 1709,- Euro einzeln an, eine Schulversion gibt es bereits für 279,- Euro, siehe auch unsere Videoschnitt-Preisliste.

 

Neu im September 2005
28. August 2005

ist unsere insideDV MediaStation T710 mit Intel Pentium D Dual-Core, i955X Chipsatz, ICH-7R mit RAID-0/1/5, PXH6702 PCI-X 64Bit/133MHz Controller und DDR-II-667MHz Speichern mit ECC Fehlerkorrektur. Sie beerbt unsere mehrfach preisgekrönte MediaStation T700, welche noch mit Dual Intel Xeon, E7525 Chipsatz, ICH-5R mit RAID-0/1 und DDR-II-400MHz Speichern bestückt war. Die eigentliche Sensation ist, dass in unserer brandneuen MediaStation T710 ein preiswerter und dennoch schneller Pentium D mit echten 133MHz schnellen und 64Bit breiten PCI-X Steckplätzen gepaart ist und die sind sogar kompatibel zur Canopus Edius NX/SP Echzteit-HDV-Lösung!
Damit ist Intels Xeon Prozessor abgeschlagen, bei ähnlicher Geschwindigkeit ist er teurer und der i955X Pentium D Chipsatz ist dazu auch noch moderner als der Xeon Chipsatz E7525.

 

Intel Prozessor Preissenkung
12. August 2005

Intel hat heute seine Pentium 4 600´er Serie im Preis gesenkt. Nun kostet der 64Bit Pentium 4 der 600´er Serie das gleiche wie die alte 500´er Vorgängerserie, welche nur 32Bit und 1MB Cache hatte (statt 64Bit und 2MB Cache beim 600´er). Den neuen 600´er gibt es als Pentium 4 630 mit 3,0GHz, als 640 mit 3,2GHz, als 650 mit 3,4GHz, als 660 mit 3,6GHz und als 670 mit 3,8GHz.
Diese Preissenkung betrifft unsere mobile MediaStation D900 und unseren Testsieger Rechner MediaTower Pro.50.

 

Neues aus der HD(V)-Welt
20. Mai 2005

HDV ist auf dem Vormarsch - SONY bringt im Juli den ersten HDV Camcorder unter 2000,- Euro (erwartet wird ein Preis von ca. 1695,- bis 1995- Euro inkl. MwSt.). Der neue HDR-HC1 bietet dabei sogar schon die neue CMOS Technik mit 3 Megapixeln, Informationen und technische Daten gibt es hier.

Neu in unserem Programm finden sich die hoch innovativen Blackmagic Design Produkte. Diese Produkte fügen in Adobe Premiere Pro unkomprimierte Komponenten-Video- und SDI-Anschlüsse (SD und/oder HD) ein und lösen auch in bisher nicht da gewesener Form das HD-Vorschauproblem: per SDI auf DVI Wandlung entsteht die Möglichkeit, dass volle HD oder SD Material in 1:1 (HD) oder 1:2 (SD) auf einem normalen 23" LCD mit 1920x1200 zu betrachten (z.B. BenQ FP231W für 1399,- Euro inkl. MwSt.). Bisher war eine 1:1 HD Darstellung nur mit mehrere 10.000 Euro teuren CineALTA Studio-Monitoren möglich.
Weitere Informationen und Preise (in Dollar ohne MwSt., Euro Preise folgen) finden Sie auf der Herstellerseite: http://www.blackmagic-design.com.

 

Unsere Produkte im Test: MediaStation T700nx
10. März 2005

In der CeBIT 2005 Ausgabe der renommierten Zeitschrift video aktiv digital sind vier Schnittcomputer für die anspruchsvolle DV- und HDV-Verarbeitung getestet. Unsere bereits in der Computer Video (s.u.) ausgezeichnete
MediaStation T700nx (Schnittsystem mit Dual-Xeon und Edius NX for HDV) hat als einzige mit hervorragend bei der Rechnerinstallation abgeschnitten. Mit 18 von 20 Punkten sind wir mit Abstand die besten in dieser Disziplin und sind von daher mit dem KAUFTIPP ausgezeichnet worden. Genaue Details und Preise zu dem Rechner finden Sie hier: insideDV MediaStation T700nx (den T700nx gibt es wahlweise mit Canopus Edius NX for HDV / Edius SP for HDV, Adobe Video Collection, Avid oder Pinnacle Liquid Edition Pro).

 

Unsere Produkte im Test: MediaStation T700nx
09. März 2005

I
n der März/April Ausgabe der Computer Video Zeitschrift finden Sie eine grosse Übersicht zum neuen HDV-Format. In diesem Zusammenhang wurde unser Komplettsystem MediaStation T700nx (Schnittsystem mit Dual-Xeon und Edius NX for HDV) getestet. Das System hat durchweg hervorragend abgeschnitten. Neben der sehr guten  Verarbeitungsqualität und der hohen Geschwindigkeit wurde unser Super-Silent System stark gelobt. Trotzdem hier mit Dual-Xeons gearbeitet wird ist unser Rechner angenehm leise und schont so die Nerven beim Arbeiten! Genaue Details und Preise zu dem Rechner finden Sie hier: insideDV MediaStation T700nx (den T700nx gibt es wahlweise mit Canopus Edius NX for HDV / Edius SP for HDV, Adobe Video Collection, Avid Xpress oder Pinnacle Liquid Edition Pro).

                 

 

Wir ziehen um
24. Februar 2005

ACHTUNG: Am 24., 25. und 26. Februar bleibt unser Geschäft wegen Umzugs geschlossen. Ab 28. Februar sind wir für Sie telefonisch unter der bekannten Rufnummer und per Mail wieder wie gewohnt da. Falls Sie uns gerne besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Unsere neue Anschrift lautet:

inside multimedia e.K.
Am Brehmenacker 14c
34225 Baunatal
Tel. 0561 / 73 999 12

Öffnungszeiten: Montag bis Freitags 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstags nach Vereinbarung

Sie finden uns in der Nähe des Baunataler Schwimmbads. Zum Brehmenacker gelangen Sie, indem Sie von der Altenritter Str. in den Goldacker abbiegen und an der Polizei und dem Altenheim vorbei immer gerade aus fahren.

 

Canopus Edius 2.5 Vollversion auf allen Systemen kostenlos
12. Februar 2005

Bei uns geht es mit vollem Dampf vorwärts: wir packen nun auf alle unsere MediaStation Computer und Notebooks kostenlos und fertig installiert, optimiert und getestet die Vollversion von Canopus Edius 2.5 und Audacity rein. Dieses hochwertige Software Paket hat noch vor zwei Monaten über 600,- Euro gekostet. Vorteil für Sie: Sie können mit allen unseren Systemen sofort Audio und in Echtzeit DV-Video bearbeiten und auf einfache Weise und in bester Bildqualität DVDs erstellen. Natürlich kommen Sie so auch zum günstigen Updatepreis an die neue Edius 3 Pro Version ran. Vergessen Sie also billige Videosoftware mit schlechter DVD-Bildqualität, bei uns gibt´s Profiqualität zum Nulltarif!

 

Canopus Edius 2.5 jetzt in deutsch
14. September 2004

Die Canopus Schnittsoftware Edius 2.5 gibt es nun auch in deutsch. Es handelt sich hier um ein kleines Update, welches die Sprachdateien austauscht. Leider häufen sich bei uns die Service-Anfragen danach, da Canopus anscheinend den Download sehr versteckt hat. Wir helfen Ihnen jedoch dabei, die Datei können Sie hier laden: Canopus Edius 2.5 deutsches Update
 
Weitere Videoschnitt-Hardware- und -Softwareprodukte finden Sie hier:
Videoschnittkarten & -Software

 

unsere Produkte im Test: 17" Notebook insideDV DR-870P
12. Juli 2004

unser stärkstes Notebook, die mobile Workstation insideDV DR-870P ist in der jetzt erscheinenden Zeitschrift video aktiv digital 5/2004 getestet worden. Die Teilnahme am Test war für uns bereits eine Ehre, da video aktiv bereits in den verschiedenen Notebook Klassen (Subnotebook, Notebook und Desktop-Ersatz), die jeweils besten Geräte genommen. Wir waren in der Desktop Klasse vertreten. Details können Sie im Heft nachlesen, hier die Wertung: Urteil hervorragend, Preis/Leistung: sehr gut.

Zitat aus dem Test 5/2004: "Das insideDV DR-870P schliesslich ist ein kompromissloser Rechenknecht, der selbst Workstations das Fürchten lehrt". Wir haben damit das beste Testergebnis erzielt.

Im Test wurde jedoch die Lage des FireWire-Anschlusses an der Notebook-Front bemängelt. Hierfür gibt es eine einfache Lösung. Für 99,- Euro Aufpreis bekommen Sie zusätzlich 3 FireWire-Anschlüsse, die dann an der linken Seite sind und sogar schon nach IEEE1394b volle 800MBit/s übertragen. Die Akkulaufleistung schliesslich kann durch den Kauf des Hochleistungs-12Zellen-Akkus um 50% verbessert werden. Diesen Akku gibt es als Zubehör für 169,- Euro. Mehr Infos zum Notebook gibt es hier.

        

 

Unsere Produkte im Test
09. Januar 2004

Im großen Vergleichstest der aktuellen 2/2004 Ausgabe der Zeitschrift video aktiv digital wurden mehrere fertig konfigurierte Schnittcomputer getestet. Wir waren mit unserem MediaTower Pro.50 vertreten und wurden mit dem Kauftipp ausgezeichnet.
Der Pro.50 hat als bester und mit Abstand leisester Computer im gesamten Testfeld abgeschnitten. Lesen Sie hier weiter.

 

Neue Öffnungszeiten
28. November 2003

Ab jetzt haben wir Samstags bis 15.00 Uhr geöffnet. Schon ab morgen sind wir am Wochenende länger für Sie da, bis 15.00 Uhr können Sie uns Samstags in Kassel besuchen oder uns telefonisch erreichen.

Es gelten nun folgende neue
Ladenöffnungszeiten: Mo-Fr.: 9.30 - 18.00Uhr und Sa.: 9.30 - 15.00Uhr

 

Inventur und neuer Shop
29. Oktober 2003

Es ist mal wieder so weit, wir machen Inventur. Daher bleibt unser Geschäft am Freitag, den 31.Oktober 2003 ab 14.00 Uhr geschlossen und am Samstag, den 1. November haben wir ebenfalls zu. Per E-Mail sind wir natürlich auch an diesen Tagen weiterhin für Sie da (eingeschränkt auch telefonisch, aber es wird nur eine Leitung besetzt sein). Wir bitten um Ihr Verständnis.

Neu ist unser Engagement im Bereich DSL und ISDN, eigenen Homepages und anderen Kommunikationsprodukten. In der Vergangenheit haben wir oft Kunden hierzu beraten und haben immer dank unserer eigenen sehr guten Erfahrungen die Firma 1&1 empfohlen. In Kooperation mit 1&1 bieten wir Ihnen nun alle 1&1 Produkte auch direkt an. Hierzu haben wir einen eigenen Internetshop, den Sie hier finden:
                                                            
 http://inside-mm.profiseller.de

 

Unsere Produkte im Test - Teil 2
21. Mai 2001

Die Redaktion der Zeitschrift "Video Aktiv digital" Ausgabe 4/2001 hat sich im Rahmen eines Tests der Schnittkarte Canopus DVStorm für ein Komplettsystem von uns entschieden. Getestet wurde unser MediaTower Pro DVStorm mit 2x 1000MHz, 512MB RAM und 150GB Festplattenkapazität.
Die Canopus DVStorm hat mit sehr gut abgeschnitten, zu unserem Rechner fielen folgende Zitate:
"
{...} geliefert als Komplettsystem und bereits perfekt konfiguriert vom Videosystemhaus inside multimedia. Das Gehäuse
[Bem.: gemeint sind unsere ATC-Gehäuse] überzeugt dabei nicht nur durch optische Reize, sondern durch gutes Temperaturmanagement und seine massive Vollaluminium-Bauweise
{...} Die 120GB der zwei Videofestplatten modifiziert das Unternehmen aus Kassel auf AV-Tauglichkeit und stellt so eine höhere Datenkonstanz sicher {...} Das Testsystem spielte noch drei überlagerte Bildebenen mit gleichzeitiger Ein- und Ausblendung ab..."

In der gleichen Zeitschrift wurden auch zwei unserer Notebooks einem Praxistest unterzogen. Und zwar unser insideDV DR-2700DV und das DR-8500DV. Auch hier wieder einige Zitate:
"
inside multimedia nimmt Änderungen an den Systemdateien von Windows98SE vor, um eine bessere Kompatibilität mit digitalen Videogeräten zu erreichen. Die Arbeit zahlt sich aus. Jeder getestete Camcorder wurde von Adobe Premiere anstandslos als Zuspieler akzeptiert {...} Das insideDV DR-8500 zieht sofort die Blicke auf sich {...} Unter der Haube verbirgt sich jede Menge Hightech {...} Spezielles Tunig optimiert die langsamen Notebook-Festplatten {...} Beide Notebooks von inside multimedia verstehen sich prächtig mit Adobe Premiere {...} Fazit: Das große Notebook von inside multimedia ist die erste Wahl für mobile Videocutter."

 

Unsere Produkte im Test
12. Mai 2001

Die Zeitschrift PCgo! Grafik & Video hat in der Ausgabe 2/2001 unseren MediaTower ES DV500+ und unseren MediaTower ES DVStorm getestet. Beide Rechner haben mit sehr gut abgeschnitten:

Fazit beim DVStorm-Rechner:
"Das Videokomplettsystem MediaTower ES mit der Canopus Videoschnittlösung DVStorm ist der HighSpeed-Zugang zur digitalen Videowelt. Rasend schnell und leicht zu bedienen, präsentiert sich das System, das dank seiner üppigen Softwareausstattung keine Fragen offen lässt." 
Getestet wurde der MediaTower ES DVStorm noch mit zwei mal 933MHz und den älteren IBM DTLA-Platten. Aktuell sind es zwei mal 1000MHz und die neuen IBM IC35L-AV-Platten. Auch der Preis ist gesunken: statt 11000,-DM kostet der MediaTower ES DVStorm nur noch 9999,-DM inkl. MwSt.
 

Fazit beim DV500Plus-Rechner:
"Der MediaTower ES mit der Videoschnitteinheit DV500 Plus von Pinnacle ist ein solider, schneller Rechner für den ambitionierten Videofan. Das beiliegende Software-Paket kann überzeugen und bietet alles, was der angehende Videocutter braucht. Auch an eine spätere Produktion von eigenen DVDs wurde gedacht." 
Getestet wurde der MediaTower ES DV500+ noch mit zwei mal 933MHz und den älteren IBM DTLA-Platten. Aktuell ist es ein Pentium-4 mit 1500MHz und die neuen IBM IC35L-AV-Platten.  Auch hier ist der Preis ist gesunken: statt 8500,-DM kostet der MediaTower ES DV500+ nur noch 7999,-DM inkl. MwSt.
  
In der Zeitschrift Video 5/2001 wird unsere FireWire Videoschnittkarte für Notebooks und unser neues DR-8500DV Multimedia-Notebook vorgestellt.
Zitate: "Die Firma inside multimedia kommt dem Cutter entgegen und legt ihrer FireWire-Karte die Microsoft-Updates von DV-Codecs und Windows bei."..."Wer überwiegend schneiden will, findet bei inside multimedia {...} das DR-8500DV. {...}. Das alles gibt´s ab 5500 Mark {Bem.: jetzt schon ab 4999,-}. Preisgünstiger kommt der Videocutter mit Drang nach draußen kaum davon."

 

Mobiler Videoschnitt - Tests in der neuen VideoAktiv Digital 4/2000
09. Juni 2000

Die Zeitschrift VideoAktiv Digital hat in Ihrer neuen Ausgabe (4/2000) einen Testbericht zum Thema mobiler Videoschnitt veröffentlicht. Gestestet wurden alle mobilen Schnittsysteme. Auch unser Solo9300 wurde getestet. Zitat:

"inside multimedia veredelt die Notebooks bekannter Hersteller. Das Ergebnis ist spektakulär wie beim Solo9300"...
"Der Experte zieht beim Studium der technischen Daten andächtig den Hut"..."Aber die wichtigste Frage: Wie komfortabel ist Videoschnitt am Solo9300? Einfache Antwort: Es macht Spaß."
, usw.

PS.: das erwähnte Power-Management Problem, lag an dem Intel SpeedStep Treiber, welcher mittlerweile aber funktioniert. Auch das Update für die deutsche Ulead MediaStudioPro 6 Version ist schon da.

 

Videoschnitt-Test in der neuen PC Direkt 5/2000
06. April 2000

In der neuen (5/2000) Ausgabe der Zeitschrift PC Direkt gibt es einen umfangreichen Test zum Thema digitale Videobearbeitung. Das Testfeld der gehobenen Klasse erstreckte sich von der Matrox RT2000, über die FAST DVMaster Pro bis zur Pinnacle DV500. Testsieger in der Profiklasse: Pinnacle DV500.

Für uns aber noch erfreulicher: unser inside multimedia AMD Athlon DV500 Rechner hat auch mit sehr gut abgeschnitten. Natürlich bestückt mit der DV500 und den zur Zeit schnellsten Festplatten: Maxtor Diamond Max 40 Plus.

© inside multimedia e.K., Entenanger 7, D-34117 Kassel, Tel: 0561/7399912, Fax: 0561/7399916, Mo.-Fr. 10.00-18.00Uhr, E-Mail: info@inside-mm.de